Römerschlacht am Harzhorn

Mai 2013 ... Der Entwurf vermittelt sich im Wesentlichen durch die strenge Formensprache zweier  – „aus dem Erdreich stoßenden“ – skulpturalen Wandscheiben und deren Materialität. Ein rustikales Eichen-Vollholz gegen ein goldfarbenes Metall sollen hier die Brisanz des Ortes und damit das Thema der Schlacht Germanen gegen Römer vermitteln. Das „Harzhorn-Corporate-Architecture“-Konzept ist auch Grundlage für einen im Wald gelegenen Informationspfad.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >