Berufung in den BDA

02 16

Februar 2016 ... Zum 1. Januar 2016 wurde Tim Grimme in den BDA (Bund Deutscher Architekten) berufen. "Der BDA vereint seit 1903 freie Architekten und Stadtplaner, die sich durch die besondere Qualität ihrer Bauten und Planungen, aber auch durch ihre menschliche Integrität und Kollegialität auszeichnen. Der BDA beruft nur Mitglieder, die diesen strengen Kriterien mit ihrer Person und Arbeit gerecht werden. Die Berufung in den BDA ist Auszeichnung und Bestätigung für Qualität zugleich." (Quelle: BDA Bundesverband).

Mehr zum BDA (Bundesverband) finden Sie hier >
Mehr zum BDA (Landesverband Niedersachsen) finden Sie hier >

 

Planung Feuerwehrhaus

01 16 2

Januar 2016 ... Die Planungen für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses sind weitestgehend abgeschlossen. In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber, der Feuerwehr, der Feuerwehrunfallkasse (FUK) sowie den von uns koordinierten Fachplanern und Genehmigungsbehörden wurde die Ausführungsplanung nun vorgestellt. Der Entwurf sieht eine Stahlhalle zzgl. einem massiv errichteten Bereich vor, indem die Wirtschafträume untergebracht sind.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

holzbox.

11 15

November 2015 ... Bei dem Projekt "holzbox." handelt es sich um die Umnutzung eines ehemaligen Kindergartens. Das massive Gebäude wurde mittels Holzrahmenbauweise aufgestockt. Es entstand ein modernes Zweifamilienhaus. Im Obergeschoss befinden sich raumhohe Verglasungen umgeben von einem Laubengang. Die Holzfassade dient u.a als Sonnenschutz. Im Zentrum des Passivhauses befindet sich ein Atrium.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

Einweihung K17.Office

k17start

September 2015 ... Rund 100 Tonnen Altlasten wurde von der Scheune entfernt, rückgebaut und entsorgt. Das "Haus-im-Haus"-Konzept wird durch den Einbau von Glasflächen an Giebel und als Dacheinschnitt ermöglicht. In dem freigeräumten Teilbereich der Fachwerkscheune sind zwei Raumzellen in Leichtbauweise entstanden, in denen 120 m² Bürofläche untergebracht sind. Die Fassade des Neubaus besteht aus spiegelnden Metallflächen.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

B11

07 15 lq

Juli 2015 ... Scheinbar wie ein Umhang legt  sich die neue Gebäudehülle um das sanierte Wohnhaus. Mittels Wellplatten an Wand- und Dachflächen erhielt das am Waldrand gelegene Fachwerkhaus eine neue wärmedämmende Haut. Das Gebäude wurde entkernt und u.a. mit neuen großflächigen Fenstern ausgestattet. Im Inneren reduziert sich der Entwurf auf das Wesentliche und lässt Einblicke in die Geschichte des Hauses zu.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

Haus MW. beim TDA 2015

mw 1

März/Juni 2015 ... Das Haus MW. in Lingen (Emsland) wurde zum diesjährigen Tag der Architektur von der Jury der Architektenkammer Niedersachsen ausgewählt. Am Sonntag, den 28. Juni 2015 ist das Einfamilienhaus öffentlich zugänglich. Um 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr finden Führungen statt. Das Gebäude ist barrierefrei zugänglich.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

Neubau SB-Pavillon

12 14 ksn

Dezember 2014 ... Der Glaskörper mit Geldausgabeautomaten sowie einem Überweisungsterminal entstand an der am stärksten frequentierten Kreisstraße. Der SB-Pavillon wurde im Werk vorgefertigt und innerhalb kurzer Zeit vor Ort in Betrieb genommen. Sobald die Dämmerung eintritt leuchtet die Glasfassade signalrot. Die Außenanlagen sind barrierefrei.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

Fertigstellung KiTa

11 14 low

November 2014 ...Die Kindertagesstätte der Ev. luth. St. Vitus Kirchengemeinde ist fertiggestellt und bereits in voller Nutzung. Innerhalb eines Jahres konnte der Neubau auf dem historischen Fundament errichtet werden. Dazu musste das vorhandene Gemeindehaus weichen. Wir wünschen den künftigen "Bewohnern" alles Gute und bedanken uns bei allen Beteiligten!

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

ehem. Jagdschloss Bovenden

09 14

September 2014 ... Bei dem ehem. Hessischen Jagdschloss in Bovenden (bei Göttingen) handelt es sich um ein im Jahre 1775 -1777 errichtetes viergeschossiges Gebäude. Nun soll es denkmalgerecht saniert und durch den Einbau von zeitgemäßen Wohn- und Gewerbeflächen nach langem Leerstand wieder einer Nutzung zugeführt werden.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

 

Römerschlacht am Harzhorn

07 14 1

Juli 2014 ... Das Informationsgebäude zur "Römerschlacht am Harzhorn" wurde eingeweiht. Der symbolischen Schlüsselübergabe an Landrat Wickmann folgte ein erfolgreicher "Tag der Architektur" mit ca. 500 Besuchern. Wir haben uns sehr über das große Interesse gefreut!

Mehr zum Projekt Harzhorn finden Sie hier >
Interview mit dem Stadtradio Göttingen >
Fotos zum Tag der Architektur auf unserer Facebook-Seite >