MEHRgenerationenHAUS

April 2012 ... Wunsch der Bauherren war ein generationenübergreifendes Wohnen. Die denkmal- geschützte Fachwerkscheune mit reizvollem Grundstück bot dafür ausreichend Platz. Somit wurde die historische Bausubstanz saniert, modernisiert und mit einem Anbau ergänzt.Eine Wärmepumpe versorgt das Mehrgenerationenhaus. Hightech und Lowtech, eine Mischung aus historischer Bausubstanz und Moderne bilden ein geschlossenes Konzept.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

quartier.leben

Januar 2012 ... Kontrollierter Rückbau ungenutzter Bausubstanz in Folge des demografischen Wandels führt zur Steigerung der Attraktivität eines Innenstadtquartiers: Ein Bauabschnitt unter vielen ist die Schaffung eines öffentlichen Platzes anstelle leerstehender Wohnhäuser. Relikte alter Bausubstanz wurden in die Platzgestaltung integriert. Ein Sichtbetonblock gibt dem Platz den Stempel der Veränderung und dem Ort eine neue Identifikation.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

MorsBachCenter

Oktober 2011 ... Konzeptioneller Vorentwurf eines Verbauchermarktes mit mehreren Verkaufseinheiten. Charakteristisch für den Entwurf ist die Außengestaltung mittels tiefenversetzten und illuminierten Fassadenelementen. Sie greifen das vor Ort gegebene Thema "Bach" (im Sinne von Fluss) auf. Die Verkaufsfläche beträgt ca. 3.800 m² und verfügt über zwei separate Eingangsportale mit Vorhalle.

Mehr dazu finden Sie hier >

 

grüne Stadtvillen

August 2011 ... Entwurf und Planung von Stadtvillen im Bauhausstil: die kompakten Wohngebäude mit einer Wohnfläche ab 120 m² lassen sich individuell anpassen und sind mit Unterkellerung möglich. Helle Räume, praktische Grundrisse mit optimaler Ausnutzung der Grundfläche sowie anliegendes Carport mit Gartenhäuschen machen die Niedrigenergiehäuser mit gehobenem KfW-Energieeffizienz-Standard aus. Als Highlight: eine Dachterrasse mit Studio.

Mehr dazu finden Sie hier >

 

Tag der Architektur 2011

Juni 2011 ... Am Sonntag, den 26. Juni findet der diesjährige "Tag der Architektur" statt. Auch wir sind mit dem Wohnprojekt "denkmal.modernisieren" vertreten. In der Zeit von 11.00 - 15.00 Uhr bieten wir Führungen vor Ort an. Treffpunkt ist die "Alte Mühle" unter dem Schloss Nienover (Anschrift : Schinkeltriftstraße 2 in 37194 Bodenfelde-Nienover). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr zum Projekt finden Sie hier >
Zur offiziellen Tag der Architektur-Seite >

 

european green belt

April 2011 ... Teilnahme an dem geladenen Ideenwettbewerb zur Erweiterung des Grenzlandmuseums Eichsfeld um das Thema "Grünes Band" bzw. "european green belt". Als Kooperationspartner entwickelten wir zusammen mit der Agentur für Umwelt und Kommunikation "SigNatur" ein Konzept, welches den Leitfaden "Vernetzung" aufnimmt. Verwendet werden dabei amorph über zwei Sichtbeton-Räume "wachsende" Bänder.

 

 

denkmal.modernisieren

Februar 2011 ... Fertigstellung eines weiteren Projektes: Das Mühlennebengebäude wurde zu Wohnzwecken kernsaniert. Um die notwendige Belichtung des Dachgeschosses zu gewährleisten, wurden zwei Lichtbänder zwischen den vorh. Sparren montiert. Dadurch konnten substanzielle Eingriffe in die Bestandskonstruktion vermieden werden und der Eindruck des historischen Ensembles wurde bewahrt.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

TOP25 ArchitektenAWARD

Januar 2011 ... Die Top 25 des Heinze Architekten AWARD stehen fest! Wir freuen uns sehr, dass unser Beitrag mit unter den 25 bestbewertesten Projekten ist. In der Kategorie Neubau wurde das Einfamilienhaus in Bad Zwischenahn ausgewählt. Mit regionaltypischer Architektur interpretiert sich das Wohnhaus im Detail neu und bildet so eine Spannung zwischen Tradition und Moderne. 

Zum Beitrag HeinzeArchitektenAWARD>
Mehr zum Projekt finden Sie
hier >

 

Umnutzung einer Lagerhalle

November 2010 ... Die in Göttingen-Rosdorf ursprünglich von einem Warenhaus-Konzern genutzte Lagerhalle mit einer Fläche von ca. 9.200 m² soll umgenutzt werden. Hier entstehen Produktions- und Lagerflächen für ein Unternehmen aus der Verpackungsindustrie.Entsprechende Anträge der Nutzungsänderung wurden gestellt und z.B. die brandschutztechnischen Ertüchtigungen koordiniert.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

Archiv 2010

Tag der Regionen

September 2010 ... Vergangenen Sonntag, den 26. September, fand der diesjährige "Tag der Regionen" statt. Wir waren mit einem Beitrag direkt vor unserem Bürogebäude in der Knickstrasse 17 (K17) vertreten. Auf einer Infobox konnten sich Interessierte über aktuelle und realisierte Projekte unseres Büros informieren. Das Fazit: Ein sehr schöner und gelungener Tag mit vielen netten Gesprächen.

 

 

 

lebensraum.küche

August 2010 ... Frisch zubereitet ist der Umbau/Modernisierung einer offenen Küche. Die puristische Beleuchtung unterstützt die rustikalen Sichtbetonoberfläche der Arbeitsplatten und bildet einen hochwertigen Kontrast zum exklusiven Glanzfussboden. Der multifunktionale Küchenblock steht als Monolith mittig im Raum und bildet das Kommunikations- und Arbeitszentrum.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

 

denkmal.modernisieren

Juli 2010 ... Ein Mühlennebengebäude wird zu Wohnzwecken kernsaniert: Um die notwendige Belichtung des Dachgeschosses zu gewährleisten, werden zwei Lichtbänder zwischen den vorh. Sparren montiert. Dadurch werden substanzielle Eingriffe in die Bestandskonstruktion vermieden und der Eindruck des Ensembles geschützt. Gleichzeitig wird das Gebäude nachhaltig erhalten und modernisiert - so entsteht moderner Wohnraum in historischer Umgebung.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

Energetische Sanierung

Mai 2010 ... Im Auftrag des Landkreises Northeim wurden an der Rainald-van-Dassel Realschule energetische Sanierungmaßnahmen geplant und umgesetzt. Im Bezug auf die Nachhaltigkeit der Maßnahmen wurde beispielsweise auf eine optimale Ökobilanz verwendeter Baustoffe Wert gelegt - ein Recycling der Dachbahnen ist für spätere Generationen problemlos.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

Baufortschritt

April 2010 ... Bohrung der Erdsonde, Rohbauarbeiten, Einbau der Fensterelemente, Innenaufnahmen - Neue Baustellenfotos des Einfamilienhauses Krause sind online und dokumentieren den Fortschritt. Mit dem Frühling rückt nun auch der Einzug langsam näher. Arbeiten an der Fassade sowie Außenanlagen schließen bei enstprechender Witterung an.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

tweet!

April 2010 ... Bohrung der Erdsonde, Rohbauarbeiten, Einbau der Fensterelemente, Innenaufnahmen - Neue Baustellenfotos des Einfamilienhauses Krause sind online und dokumentieren den Fortschritt. Mit dem Frühling rückt nun auch der Einzug langsam näher. Arbeiten an der Fassade sowie Außenanlagen schließen bei enstprechender Witterung an.

 

mushroom

Februar 2010 ... Als „update“ ist der pilzartige Anbau geplant, der im Kontrast zum Historischen steht. Die Wohnraumerweiterung wertet das Bestandsgebäude im Hinterhof innerhalb der Altstadt auf. Ein Verbindungssteg dient neben der Erschließung und technischen Versorgung ferner als Ausstellungsraum mit Panoramafenster. Solarelemente auf dem Flachdach sind aufgrund der Stellung des Neubaus optimal ausgerichtet.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

Haus am Hang

Januar 2010 ... Das Einfamilienhaus am Hang besticht durch seine einfache und kompakte Bauweise, als integraler Bestandteil des energetischen Gesamtkonzeptes. Die Option einer späteren Erweiterung des Gebäudes wurde berücksichtigt, das großzügige Grundstück bietet hierfür ausreichend Potential. Wohn- und Essbereich bilden einen offenen - der Sonne zugewandten - Kern im Erdgeschoss.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >