Haus am Steilhang

01 22

Januar 2022 ... Im bayerischen Unterfranken soll das Wohnhaus mit Gewerbeeinheit an einem Steilhang entstehen. Die Ebenen reagieren auf das vorhandene Geländeniveau und lassen pro Geschoss den Zugang zum Außenbereich des nach Süden ausgerichteten Grundstücks zu. Es bilden sich somit geschütze und offene Terrassenbereiche. Der offene Grundriss orientiert sich über eine zentrale, einläufige Treppe. Ein kleiner Personenaufzug wurde bei der Planung bedacht.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

 

G2b Ärztehaus fertiggestellt

g 11 21

Dezember 2021 ... Das denkmalgeschütze Fachwerkgebäude wurde umfangreich kernsaniert und in mehreren Bauabschnitten ausgebaut. Es war erforderlich teils abgängige Bauteile zu restaurieren und die Grundrissstruktur zu ordnen. Im Inneren enstanden so moderne Arztpraxen. Ein Personenaufzug für die barrierefreie Zuwegung fügt sich sensibel in die historische Bausubstanz ein.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

 

QUARTIER 21

11 21 lq

November 2021 ... Klimaneutraler Wohnungsbau QUARTIER 21. Gemeinsam mit dem Bauherren wurde entschieden, die alte Bausubstanz zu modernisieren. So entstehen zwölf nachhaltige, kompakte Wohnungen. Neben der energetischen Sanierung der Gebäudehülle (Holzfassade etc.) werden Balkone angebaut. Ergänzt wird auch ein Parkplatz mit E-Ladesäulen für die künftigen Bewohner. Südausgerichtet erhält das Gebäude eine große Photovoltaikanlage. Baustart ist für Anfang 2022 geplant.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

 

Hochhaus-Komplex FFM

FFM

Oktober 2021 ... In dem Frankfurter Hochhaus-Komplex soll u.A. eine Firmenzentrale neu entstehen und organisiert werden. Die aus mehreren Gebäudeteilen gewachsene Bestandsstruktur wird nachhaltig modernisiert und unterschiedliche Nutzarten innerhalb des Komplexes neu geordnet.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

 

Baubeginn VIEReins

08 21 low

September 2021 ... Im "VIEReins" ensteht ein Fitnessstudio mit angegliederdem Sauna-Bereich sowie eine Ergotherapie-Praxis. Die offene Entwurfskonzeption der Gewerbebaus lässt eine flexible Nutzung zu, kann sich dem Raumbedarf der unterschiedlichen Nutzungseinheiten anpassen und wird komplett barrierefrei errichtet. Die Fertigstellung des Neubaus in offener Stahlbauweise ist für Mitte 2022 geplant.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

E-Bürogebäude in Holzbauweise

06 21

Juni 2021 ... Baubeginn des E-Bürogebäude in Holzbauweise. Der Fokus bei dem dreigeschossigen Gewerbebau liegt auf Nachhaltigkeit. Eine vorgefertigte und wirtschaftliche Holzkonstruktion, die flexible Raumgestaltungen zulässt und Nachnutzungen ermöglicht. Das hochwärmegedämmte Low-Tech Bürogebäude wird elektrisch beheizt und kommt ohne aufwendige Gebäudetechnik aus.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

dx HUB Kreuzberg

dx hub

April 2021 ... Der "dx HUB" in Berlin-Kreuzberg soll die digitale Zukunft eines 140-jährigen deutschen DAX-Konzerns verkörpern. Über einem Elektro-Club, erreichbar über den historischen Backstein-Hinterhof der AQUA-Höfe, entsteht auf 1.300 m² der Innovation Hub dx und bietet Platz für 150 Mitarbeiter. Passend dazu entwickelt K17 ein Konzept der Gegensätze im Zusammenspiel des "alten" Industrie-Charakters und "neuer" innovativer Formen und Ideen.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

Haus Z

03 31

März 2021 ... Eine besondere Aufgabe des "Haus Z." war es, sämtliche Rahmenbedingungen die durch das Hanggrundstück und weiteren Anforderungen gegeben waren, zusammenzuführen. Der Entwurf ist eine logische Reaktion, die sämtliche Wünsche der Bauherren erfüllt. Je nach Art der Nutzung wurden die Räume optimal ausgerichtet - Blickachsen nehmen den Bezug zu der wunderschönen Umgebung auf.    

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

 

Fertigstellung Lagerhalle

01 21 1

Januar 2021 ... Die 6.000 m² große Lagerhalle wurde dem Nutzer übergeben. Auftraggeber und Architekten bedankten sich ausdrüklich bei den ausführenden Unternehmen für den reibungslosen Ablauf. Auf die städtebauliche Integration wurde bei dem Entwurf Wert gelegt. Dabei galt es die dafür vorgesehenen Flächen auszunutzen und in den Betriebsablauf zu integrieren. Neben der Planung und der Bauleitung wurden sämtliche fachplanerischen Leistungen, von der Aufstellung des B-Planes bis zur Übergabe von K17 koordiniert.   

Mehr zum Projekt finden Sie hier >

 

 

Fertigstellung Mensa

12 20

Dezember 2020 ...  Im Vorfeld des Projektes wurde durch K17 eine Machbarkeitsstudie erstellt. Im Ergebnis stand die Teilsanierung der Grundschule und Unterbringung der, ursprünglich als Neubau geplanten, Mensa im modernisierten Bestand. Das Verfahren wurde transparent kommuniziert. Altlasten konnten beseitigt werden und es wurde ein neuer architektonischer und energetischer Standard gesetzt. Die Anwendung natürlicher Baumaterialien war von großer Bedeutung.

Mehr zum Projekt finden Sie hier >