I N V I S I B L E

in 1

 

  Das „Unsichtbare“ besitzt keine Außenwände. In der Glasfassade spiegelt sich die weite Landschaft, das Gebäude ist nahezu unsichtbar. Nachts hingegen verbindet sich der Außenbereich mit dem Wohnhaus und die Glasfassade wirkt nicht existent. Durch den offenen Grundriss verbinden sich die Wohnzonen fließend und stellen einen starken Bezug zum Außenbereich her. Im Zentrum des Gebäudes liegt das Bad, welches über eine weite Dachverglasung belichtet wird. Zur Beheizung des Außenpools und Heiz- und Kühltechnik des Anbaus kamen Erneuerbare Energien zum Einsatz.
     
Bauherr   privat
Standort   Niedersachsen
Gebäudetyp   Erweiterung eines Einfamilienhauses (Wohnen)
Art   Neubau, massiv
Wohnfläche gesamt   ca. 375 m²
Nutzfläche Anbau   ca. 230 m²
Nutzfläche gesamt   ca. 454 m²
Planungsbeginn   2018
Fertigstellung   2020
Leistungen   Leistungsphasen 1-8 nach HOAI

 

 

  Fotos Innen (Georges Pauly, Hamburg)

  Fotos Außen Tag / Dämmerung (Georges Pauly, Hamburg)

  Fotos Außen Nacht (Georges Pauly, Hamburg)

 

  Fotos Allgemein Bau (K17office)